Loading...

Sicherheitsingenieur:in PSA und Digitalisierung

BEW Berliner Energie und Wärme AG

Unternehmensbeschreibung

Wärme und Energie sind unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue. In Berlin versorgen wir rund 1,4 Millionen Wohneinheiten zuverlässig und klimaschonend mit Fernwärme. Mit dem Know How unserer rund 2000 Mitarbeitenden decken wir die gesamte Wertschöpfungskette der Fernwärme ab – von der Erzeugung über den Netzbetrieb und -ausbau bis hin zum Vertrieb. Wir arbeiten bei der BEW Berliner Energie und Wärme AG jeden Tag in unserer Hauptstadt am Kohleausstieg bis 2030 und einer klimaneutralen Erzeugung ab 2040. Als landeseigenes Unternehmen mit dem größten Fernwärmesystem Westeuropas leisten wir einen großen Beitrag zum Erreichen von Berlins Klimazielen. Auf unserem Weg zum Jahr 2030 integrieren wir verschiedene erneuerbare Energien und Abwärmelösungen in unsere Erzeugung, was eine umfassende Umgestaltung unserer Kraftwerksstandorte und Anlagen erfordert. Für diese Herausforderungen und die damit verbundenen Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unser gemeinsames Ziel der lokalen Wärmewende engagieren – Menschen wie Dich.

Stellenbeschreibung

Werde Teil der Wärmewende!

Für die BEW Berliner Energie und Wärme AG suchen wir Dich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Sicherheitsingenieur:in PSA und Digitalisierung am Standort Berlin in unbefristeter Anstellung.

Deine Aufgaben

  • Wahrnehmung der Aufgaben einer Fachkraft für Arbeitssicherheit entsprechend ASiG §6
  • Unterstützung bei der Untersuchung und Analyse von Arbeitsunfällen und Vorfällen sowie die Erarbeitung von Untersuchungsergebnissen und der Erfassung von Unfallschwerpunkten
  • Vorantreiben der Verbesserungsprozesse im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz und Implementierung dieser
  • Mitwirkung und Beratung bei der Beschaffung von neuen Arbeits- und Körperschutzmitteln, technischen Arbeitsmitteln, beim Einführen neuer Arbeitsverfahren und Arbeitsstoffen sowie beim Errichten und Ändern von Anlagen
  • Verantwortlich für die Auswahl geeigneter persönlicher Schutzausrüstung für alle Tätigkeiten des Unternehmens und Organisation der Beschaffungsprozesse in Zusammenarbeit mit dem Einkauf und dem Systemlieferanten
  • Administration der H&S -Software-Systeme (insbesondere Quentic), Weiterentwicklung dieser mit Hilfe der IT-Bereiche und Durchführung von Anwenderschulungen
  • Weiterentwicklung von IT-basierten Systemen zur Unterweisung und Schulung in Zusammenarbeit mit dem Trainingsbereich der BEW

Qualifikationen

Dein Profil

  • Abschluss als Sicherheitsingenieur (Diplom, Master, Bachelor) oder eine vergleichbare technische Qualifikation
  • Ausbildung als Fachkraft für Arbeitssicherheit und entsprechende Berufserfahrung
  • Sehr gute IT –Kenntnisse (Office-System, Quentic, Datenbanksysteme, SharePoints) sowie Bereitschaft zum Aufbau weiterer IT-Kenntnisse
  • Ausbildung zum Gefahrstoffbeauftragten und Brandschutzbeauftragten von Vorteil
  • umfassende Berufserfahrung und idealerweise Kenntnisse in den Fachgebieten Gefahrstoffe und persönliche Schutzausrüstung
  • Erfahrungen beim Schulen von Mitarbeitern und Führungskräften
  • teamfähig, flexibel und eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit.
  • schnelle Auffassungsgabe und Freude an komplexen Szenarien und Zusammenhängen.
  • zuverlässig, loyal, verantwortungsbewusst, unternehmerisches Denken, Selbstständigkeit, Engagement sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit

Du erfüllst ungefähr 70 Prozent der Anforderungen? Dann bewirb Dich!

Zusätzliche Informationen

Benefits

  • Flexible Gestaltung des Arbeitsalltags (37-Stunden-Woche, flexible Arbeitszeiten, Führen von Zeitkonten, mobiles Arbeiten)
  • 30 Tage Urlaub, arbeitsfreie Tage am 24.12. und 31.12. sowie Freistellungsmöglichkeiten
  • Förderung der individuellen Entwicklung, u.a. durch kostenfreie Trainings und Unterstützung bei berufsbegleitender Weiterqualifizierung
  • 13 Monatsgehälter für tariflich Angestellte und zusätzliche Vergütungsbestandteile
  • Betriebliche Altersversorgung
  • ÖPNV-Firmenticket bzw. Deutschlandticket (50% Arbeitgeberzuschuss) und Jobrad-Angebot
  • Mitarbeiterstromtarif nach 12 Monaten Betriebszugehörigkeit
  • Ergebnisorientierte Unterstützung bei der Wohnungssuche in Berlin
  • Diverse Angebote zum Thema Gesundheit, u.a. Urban Sports Club Mitgliedschaft und PME-Familienservice

Du möchtest alle unsere Benefits kennenlernen? Dann sprich uns darauf an, was wir zu bieten haben!

Deine Bewerbung
Wir freuen uns über Deine Bewerbung in deutscher Sprache bis spätestens 01.07.2024!

Für weitere Informationen zu dieser Position kannst Du Dich an den einstellenden Manager Philipp Lang unter der Telefonnummer +49 152 09185649 wenden. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gern die zuständige Recruiterin Annekatrin Endter unter der Telefonnummer +49 30 81822115.

Du hast Interesse an unserem Angebot und möchtest gemeinsam mit uns die Berliner Wärmewende gestalten? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung über unsere Website!

Hinweise
Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt dazu beiträgt, unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver zu machen. Bewerbungen zum Beispiel von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Sicherheit von BEW Berliner Energie und Wärme AG und seinen Beschäftigten ist von grundlegender Bedeutung. Aus diesem Grund ist ein Pre-Employment Screening Teil des Rekrutierungsprozesses. Der Umfang der Überprüfung variiert je nach Funktion und Einsatzbereich. Das Screening wird von einem Drittanbieter, Validata, durchgeführt.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte jobs.smartrecruiters.com.