Loading...

Verfahrensingenieur:in partikeldominierter Strömungen (m/w/d)

BASF

WILLKOMMEN IM TEAM

Wir sind eine weltweit führende Forschungsorganisation mit über 3000 Mitarbeiter:innen, die in den Bereichen Materialwissenschaften, Analytik, chemische Synthese, Prozessentwicklung, Biowissenschaften, Katalyse und Digitalisierung arbeiten. Mit unseren kreativen und diversen Teams sowie unserer Spitzenforschung tragen wir dazu bei, unsere Kunden erfolgreicher zu machen und die Nachhaltigkeitstransformation voranzutreiben.

AUFGABEN

Das Team Materials Reaction Engineering ist ein integraler Bestandteil der größten F&E-Gemeinschaft in der chemischen Industrie und hat Expertise in partikeldominierten Strömungen. Als Verfahrensingenieur:in partikeldominierter Strömungen arbeiten Sie in interdisziplinären Teams an den folgenden Aufgaben:

  • Im Rahmen des Innovationsprozesses initiieren, bearbeiten und leiten Sie Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich partikeldominierter Strömungen.
  • Ihre eigenen Kenntnisse und Ihre erzielten Ergebnisse übertragen Sie auf Forschung und Produktion.
  • Sie empfehlen technisch und wirtschaftlich geeignete Maßnahmen und sorgen für eine erfolgreiche Umsetzung.
  • Um Ihr Wissen stets aktuell zu halten, pflegen Sie ein Kontaktnetzwerk zu operativen Einheiten und wissenschaftlichen Partnern, ebenso beobachten  Sie neue Methoden, Markttrends und Wettbewerberaktivitäten.

QUALIFIKATIONEN

  • Promotion im Bereich Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen oder in der technischen Chemie mit überdurchschnittlichen Noten oder mehrere Jahre vergleichbare Berufserfahrung
  • praktische Erfahrung in der numerischen Berechnung partikeldominierter Strömungen (Discrete Element Method – DEM, Computational Particle Fluid Dynamics – CPFD, CFD-DEM Kopplung)
  • Erfahrung mit den Modellierungstools Fluent, StarCCM+ oder OpenFOAM von Vorteil
  • Programmierkenntnisse (z. B. Python, Matlab, C) 
  • einen zielgerichteten, klaren Kommunikationsstil, um auch komplexe Sachverhalte verständlich, sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache zu formulieren
  • ausgeprägtes Datenbewusstsein und Fähigkeit, digitale Kompetenzen und Mittel zur Lösung wissenschaftlicher Probleme zu nutzen

BENEFITS

  • Inspirierende Netzwerke für die Entwicklung und Umsetzung eigener Ideen (z.B. Women in Business)
  • Karrierewege als fachliche Weiterentwicklung auf andere Stellen im Unternehmen (auch Jobrotation)
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung (z.B. betriebliche Kinderkrippe, Ferienprogramme)
  • Fitness – und Gesundheitsstudio, Medical Care Center mit zahlreichen Angeboten für Ihre Gesundheit
  • Deutschlandticket als vergünstigtes Jobticket, Jobrad, Verfügbarkeit von E-Ladesäulen für Privatfahrzeuge

ÜBER UNS

Sie haben Fragen zum Ablauf oder zu der Stelle? Wenden Sie sich an: Julia Meichsner, julia-elfriede.meichsner@basf.com, Tel.:+49 30 2005-58575

 

Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess.

 

Die BASF SE mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein ist die Konzernzentrale der BASF-Gruppe und Teil des Wirtschaftsballungsraums Metropolregion Rhein Neckar. Das Unternehmen BASF steht für Kompetenz in Chemie seit 1865 und ist heute mit einer breiten Produktpalette in den großen Consumer-Märkten der Welt vertreten. Als größter Arbeitgeber der Region bietet die BASF SE vielfältige Karrierechancen für Studenten, Hochschulabsolventen und Professionals und bildet in über 30 Berufen aus. Freizeit, Sport, Kultur und eine gute Infrastruktur prägen die Metropolregion Rhein Neckar, in der sich auch BASF mit zahlreichen Aktivitäten engagiert. Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFSE_LU

Bei BASF stimmt die Chemie.

Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft – in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Religion oder Weltanschauung einsetzt.

Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein. Bitte laden Sie die Dokumente, wenn möglich zusammengefasst in einer PDF hoch.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte basf.jobs.